musikprotokoll

Sonntag, 11.10. 2020, 17h30
Graz, Dom im Berg


stadler quartett

Se-Lien Chuang
Andreas Weixler
Yulan Yu
Siavosh Banihashemi
Charris Efthimiou

Yulan Yu
yulan-yu
Se-Lien Chuang
se-lien-chuang
Siavosh Banihashemi
siavosh-banihashemi
Andreas Weixler
andreas-weixler
Charris Efthimiou
charris-efthimiou



„Streichquartett extended“ – alles darf man sich von diesem Konzert erwarten, nur keine fertig komponierten Stücke für diese vier Instrumente, obwohl sich alles um sie dreht. Vieles wird in Bewegung sein, optisch wie akustisch, improvisiert wie komponiert. Es gibt interaktive audiovisuelle Systeme und synästhetische Kunstwerke als „work in progress“. Zur Klangfindung nutzen die Komponierenden nicht nur ihre akustische Fantasie, sondern auch Daten aus naturwissenschaftlichen Messungen, also klassische Fälle von Sonifikationen. Verarbeitet werden diese Klänge mithilfe von visuellen Elementen, Live-Elektronik und Algorithmen. Die Komponist/*innen des Grazer Vereins die andere saite wollen mit diesem Konzert das Streichquartett ins 21. Jahrhundert katapultieren, ästhetisch wie technologisch. Aus ganz ähnlichen Gründen wurde die Gattung vor ungefähr 250 Jahren erfunden.


Kooperationen
Alle Kompositionen dieses Projektes sind Auftragswerke des Vereins "die andere saite". Koproduktion ORF musikprotokoll.


zur
Website des Veranstalters


BACK